1971 Gründung der Automaten Technik AG

Gründung durch Nils Sandolm, Urs Jäger und Roland Dätwyler, als reiner Revisionsbetrieb für Drehautomaten TORNOS, BECHLER,PETERMANN, INDEX und TRAUB.Sporadische Lieferschwierigkeiten der Drehautomaten-Hersteller für die benötigten Ersatzteile bewog die Firmenleitung 1986 dazu,diese selbst herzustellen um die Kunden besser bedienen zu können.So entwickelte sich die ATS zu einem Unternehmen mit breiter Abstützung

1981 Beginn Handel mit Werkzeugmaschinen

Handel mit gebrauchten Werkzeugmaschinen, Vertretungen von neuen Maschinen und Anlagen

1997 Eine Wende in der Entwicklung

Der 1. Januar 1997 wurde ein Wendepunkt des Unternehmens. Nach langjähriger Konkurrenzierung beschlossen die AUTOMATEN TECHNIK AG und die TORNOS-BECHLER SA mit einer gemeinsamen Tochterfirma im Ersatzteil-Geschäft der kurvengesteuerten einspindligen Drehautomaten zusammenzuarbeiten.

2000 Neuausrichtung

Mit der Übernnahme der Löffel AG Präzisionsdrehteile diversifiziert sich die
AUTOMATEN TECHNIK AG und ebnet den Weg für die Nachfolge

2008 Kauf der Liegenschaft Brotschi Areal

Die knappen Platzverhältnisse im Produktionsbetrieb veranlasste die Geschäftsleitung eine neue Lösung zu finden. So konnten zwei Firmen im April 2008 ins neu erworbene Gebäude mit 6500 m2 Betriebsfläche einziehen

2010 Fusion Automaten Technik AG mit Löffel AG

Wirtschaftliche Gegebenheiten haben uns bewogen, die beiden Firmen zu fusionieren

2014 Nachfolgeregelung - Gründung der DAROTEC AG